Kundenstories / Upserve

Upserve verdoppelt seine Leads und den Traffic mit Teamwork

Mehr erfahren
Name der Firma
Upserve
Industrie
Software
Anzahl der Angestellten
250-300
Hauptquartier
Providence, Rhode Island, Vereinigte Staaten

Upserve bietet ein All-in-One restaurant-Management-Software lösung, die eine Verkaufsstelle, Zahlungsabwicklung, Reservierungssysteme, Bestandsverwaltung und wertvolle Erkenntnisse bietet, die Restaurants dabei unterstützen, bessere Entscheidungen für ihre Gäste und ihr Endergebnis zu treffen. Das Team von Upserve arbeitet von Büros in Providence und Denver (USA) aus.

Upserve hat Teamwork verwendet, um über 90 aktive Projekte zu verwalten, mit denen das Marketingteam über 9.000 unabhängige Restaurants in ganz Amerika bedient. Wir haben mit SEO-Manager Seth Steinman gesprochen, um herauszufinden, wie sie Teamwork verwenden, um die Details zu verfolgen, Gastronomen besser zu bedienen und ihr Geschäft weiter auszubauen.

Zahlreiche Plattformen

Upserve wurde als universelles Zahlungsverarbeitungsunternehmen gegründet, das jedes Unternehmen nutzen kann. Nachdem das Unternehmen seine Nische im Restaurantgeschäft gefunden hatte, entwickelte es modernste Software und Hardware für Full-Service-Gastronomen, die eine All-in-One-Verwaltungsplattform wollten.

Als Seth im Januar 2018 in das Unternehmen eintrat, stellte er fest, dass die Teammitglieder häufig Aufgaben auf drei oder vier verschiedene Projektmanagementplattformen verteilten, was das Auffinden und Freigeben von Dateien, gelinde gesagt, erschwerte. „Es gab viele E-Mails, Slack-Nachrichten und Besprechungen, um den Status von Projekten zu erfahren. Außerdem war es schwierig, Best Practices zu entwickeln, wenn jeder sein eigenes bevorzugtes Organisationstool hatte “, sagte Seth.

Niemand wollte so viele Plattformen haben. Als die Team- und Restaurantbasis von Upserve klein war, war es nicht für jeden eine große Sache, ein eigenes System für die Organisation seiner Arbeit zu haben. Der Erfolg von Upserve ermöglichte es ihnen zwar, mehr Projekte in Angriff zu nehmen und den Umfang ihrer Arbeit zu erweitern, während gleichzeitig Stakeholder, Agenturen, Freiberufler und Auftragnehmer hinzukamen. Dies bedeutete jedoch auch, dass ihre Mischung aus Projektmanagementplattformen nicht skalierbar war.

Etwas Wesentlicheres

Glücklicherweise hatte Seth Teamwork in seinem vorherigen Job bei einer anderen Agentur eingesetzt. Rechtsanwälte. Er wusste, wie viel effektiver das gesamte Unternehmen auf einer einzigen Plattform sein konnte, und begann, sich für sein eigenes Team einzusetzen: Marketing.

Das Marketing-Team verwendet jetzt Teamwork, um zwei Arten von Projekten zu koordinieren: laufende Aktivitäten wie die Erstellung und Entwicklung von Inhalten sowie einmalige Projekte wie interaktive Tools, Website-Verbesserungen und Datenberichte (wie ihre jährlichen) Bericht über Branchentrends).

Eine ihrer Lieblingsfunktionen ist aufgabenlisten, dadurch können sie jeden einzelnen Schritt eines gesamten Projekts aufteilen, sodass alles klar formuliert ist. Anstatt jedes Projekt von Grund auf neu zu erstellen, können diese Aufgabenlisten erstellt werden vorlagen das kann einen Großteil der Arbeit erledigen und die Prozesse über alle Projekte hinweg konsistent halten.

Sobald ein Projekt läuft, können Teammitglieder die verschiedenen Anzeigeoptionen verwenden, um ihre Arbeit zu verfolgen. Das Kommunikationsteam ist abhängig von kalenderansicht um über E-Mail-Sendungen und Veröffentlichungsdaten von Inhalten auf dem Laufenden zu bleiben, während die portfolio ansicht bietet die beste Übersicht, die jeder während Besprechungen prüfen kann.

Upserve hatte den größten Erfolg beim Hinzufügen von Stakeholdern als Benutzer und nicht als Mitarbeiter. Diese Zugriffsebene bietet Freiberuflern und Auftragnehmern den besten Zugang zu und Material, das sie benötigen. Außerdem können Freiberufler die Zeit verfolgen, was die Abrechnung zum Kinderspiel macht, da dies die Grundlage für ihre monatlichen Rechnungen ist.

Mehr erreichen

Etwas mehr als ein Jahr später hat das Marketing-Team von Upserve mehr Transparenz und Zusammenarbeit erfahren, als sie ihre Projekte in Teamwork konsolidiert haben. Projekte werden in kürzerer Zeit abgeschlossen, da jeder in jeder Phase des Prozesses genau weiß, was als Nächstes zu tun ist. Die Zusammenarbeit ist möglich, weil der Austausch von Informationen und Ideen viel einfacher ist.

Durch die Vereinfachung des Projektmanagements konnte jedes Teammitglied mehr erreichen und Freiberufler effektiver einsetzen. Die Auszahlung war mehr als inkrementell.

" In nur einem Jahr haben wir unsere organischen Leads und unseren US-Verkehr verdoppelt, selbst mit einem kleineren Team. Ohne Teamwork hätten wir das nicht geschafft Immer mehr Restaurants entdecken den Wert von Upserve-Software und -Dienstleistungen, was bedeutet, dass das Wachstum des Unternehmens fortgesetzt wird. Auch wenn die Upserve-Software erweitert wird und die Kundenbasis wächst, passt sich Teamwork weiterhin den sich ändernden Anforderungen von Upserve an. " Ich könnte mir kein besseres System vorstellen, das uns hilft, auf dem richtigen Weg zu bleiben und Wege zu finden, wie wir unsere Leistung verbessern können.

– Seth Steinman, Leiter SEO bei Upserve

Beginnen Sie mit Teamwork

Fangen Sie an, wunderbar zusammenzuarbeiten. Erfahren Sie, wie Teamwork Ihrem Team mit unserer 30-tägigen kostenlosen Testversion helfen kann.