Wir teamwork CRM gestartet vor etwas mehr als einem Monat und es war gelinde gesagt ein aufregender Monat. Als Produktmanager von Teamwork CRM möchte ich Ihnen einen Überblick darüber geben, wie die nahe Zukunft aussieht, woran wir gerade arbeiten und worüber wir gerne von Ihnen hören würden. Hier sind wir also: Teamwork CRM, das fünfte Produkt in unserer Suite, wurde endlich ausgeliefert. Die Einführung eines neuen Produkts ist ein unglaublich interessantes Projekt. Wir hatten verschiedene Teams auf der ganzen Welt, die unermüdlich zusammenarbeiteten, um Teamwork CRM am 30. April offiziell zu starten. Die Realität ist jedoch, dass der offizielle Start für Teamwork CRM das Ende des Anfangs bedeutete. Wie jeder Produktmanager weiß, bleibt keine Zeit, sich zurückzulehnen und den Ruhm der Veröffentlichung eines Produkts zu genießen. Sobald diese erste Hürde aus dem Weg ist, beginnt jetzt die eigentliche Arbeit - den Kunden zuzuhören und ihre Bedürfnisse zu verstehen. In der folgenden Roadmap werden die kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Pläne für Teamwork CRM anhand Ihres Feedbacks beschrieben.

Kurzfristige Roadmap

Integration in die Teamwork Suite

Einer unserer fortlaufenden Schwerpunkte für Teamwork CRM ist der Ausbau der Integration mit dem Rest der Teamwork-Produktsuite. Es gibt so viel Potenzial, um Ihren Workflow zu optimieren, Zeit zu sparen und Ihr Team effizienter zu machen. Die Integration zwischen unseren Produkten befindet sich in einem frühen Stadium - aber es ist nur der Anfang und wir haben große Pläne. In Teamwork-Projekten können Sie derzeit ein Projekt aus einem Lead oder einer Opportunity erstellen. Da Projektvorlagen in Teamwork-Projekten fast zur Veröffentlichung bereit sind, können Sie in Kürze ein Vorlagenprojekt aus einem Geschäft in Teamwork CRM erstellen. In der zweiten Phase der Integration können Sie eine Aufgabe in Teamwork-Projekten aus einem Lead oder einer Opportunity in Teamwork CRM erstellen. Wenn Sie beispielsweise einen Deal abschließen und die Finanzabteilung eine abschließende Überprüfung der Bedingungen durchführen muss, können Sie einfach eine Aufgabe erstellen, die sie abschließen müssen. Dies gibt den Teams den Kontext des Geschäfts, an dem Sie arbeiten, und gibt Ihnen einen klaren Überblick über die Verantwortlichkeit. In Teamwork Desk können Sie derzeit sehen, ob die Person, mit der Sie auf dem Ticket kommunizieren, bereits als Lead oder Opportunity in Teamwork CRM erstellt wurde. Wir erweitern dies auch, damit Sie in Kürze einen Lead oder eine Opportunity in Teamwork CRM direkt vom Teamwork Desk aus erstellen können. Ihr Feedback zur Integration der Produkte ist entscheidend für die Richtung, in die wir gehen werden. Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge per E-Mail crm@teamwork.com. Weitere Informationen zu den vorhandenen Integrationen in die Teamwork-Suite finden Sie hier blogeintrag.

Massenbearbeitung

Wir nehmen derzeit erhebliche Verbesserungen vor, um die Massenbearbeitung von Listen in Teamwork CRM zu ermöglichen. Die Möglichkeit, Listen in großen Mengen zu bearbeiten, ist eine sehr gefragte Funktion und spart offensichtlich Zeit. Wenn Sie eine Liste mit 30 Leads haben, die einem neuen Eigentümer zugewiesen werden müssen, müssen Sie den Besitz jedes Leads nicht mehr einzeln manuell ändern. Stattdessen können Sie mit der Bearbeitung von Massenlisten Ihre Liste mit 30 Leads in nur wenigen einfachen Schritten einem neuen Eigentümer zuweisen. Sie haben auch die Möglichkeit, sowohl Standard- als auch benutzerdefinierte Felder zu bearbeiten. Durch die Massenbearbeitung von Listen spart Ihr Team viel Zeit bei der manuellen Verwaltung und beschleunigt Ihren Workflow.

Zapier-Integration

Wenn Sie Teamwork CRM mit Zapier koppeln, erhöhen Sie sofort die Flexibilität, Funktionalität und Automatisierung. Wir haben bereits eine robuste Zapier-Integration sowohl in Teamwork-Projekte als auch in Teamwork Desk, sodass wir aus erster Hand gesehen haben, welchen Wert diese Integration für Kunden haben kann. Mit der ersten Version der Integration von Zapier und Teamwork CRM können Sie mithilfe von Aktionen Leads, Aktivitäten, Unternehmen und Kontakte in Teamwork CRM erstellen und mithilfe von Suchen nach Aktivitäten, Unternehmen oder einem bestimmten Geschäft suchen. (Wenn Sie Beta-Zugriff auf diese Integration wünschen, lassen Sie es uns einfach unter wissen crm@teamwork.com)

Mittelfristige Roadmap

Mit Blick auf die mittelfristige Roadmap gibt es eine Reihe von Schlüsselmerkmalen, die wir priorisieren werden.

E-Mail-Integration

Die E-Mail-Integration ist wichtig, um Ihren Workflow zu optimieren, Kunden vom ersten Kontakt an effizient zu verwalten und sicherzustellen, dass wichtige Informationen mühelos in Teamwork CRM erfasst werden. Wir möchten die in Outlook oder Google Mail stattfindenden Konversationen in Teamwork CRM integrieren, damit Ihr Verkaufsteam die Kommunikation mit potenziellen Kunden und Kunden an einem Ort erfassen kann. Wir sprechen derzeit mit Kunden, um Feedback zu dem Ansatz zu erhalten, den wir in diesem Bereich verfolgen. Daher würden wir gerne weitere Vorschläge dazu hören, was Sie sehen möchten.

Workflow-Automatisierung

Wir haben viele Anfragen zur Workflow-Automatisierung erhalten, um Teams dabei zu unterstützen, die Anzahl der manuellen Schritte zu reduzieren, die zur Ausführung bestimmter Aktionen erforderlich sind. Ein einfaches Beispiel hierfür ist, wenn eine Opportunity gewonnen wird, automatisch eine Verlängerungs-Opportunity für den Kunden erstellt und in eine Verlängerungs-Pipeline gestellt wird. Anschließend wird automatisch ein Abschlussdatum von 12 Monaten zugewiesen und eine Aufgabe hinzugefügt, um den Kunden drei Monate vor dem Verlängerungsdatum über die Verlängerung zu informieren. Diese Art von Automatisierung beschleunigt die Produktivität Ihres Teams und reduziert den Zeitaufwand für manuelle Verwaltungsaufgaben. Für uns ist es daher wichtig, die vorrangigen Arbeitsabläufe unserer Kunden zu verstehen, um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten. Erzählen Sie uns von Ihnen hier.

Instrumententafel

Eine wichtige Funktion, an der wir arbeiten werden, ist ein CRM-Dashboard, mit dem Sie an einem Ort einen Überblick über die gesamte Ebene erhalten. Es werden bevorstehende Aktivitäten, kürzlich gewonnene Gelegenheiten, Berichte auf hoher Ebene und vieles mehr angezeigt. Das Dashboard bietet Ihnen Einblicke in wichtige Informationen, die für Sie wichtig sind, damit Sie schnell auf dem neuesten Stand sind und wissen, wo Sie Ihre Aufmerksamkeit konzentrieren müssen.

Langfristige Roadmap

Unsere längerfristige Roadmap konzentriert sich mehr auf die weitere Integration von Teamwork CRM in die Teamwork-Produktsuite sowie auf erweiterte Berichterstellung und Social CRM, in denen Sie die sozialen Details wie Website-, LinkedIn- und Facebook-Informationen für die Unternehmen und Unternehmen synchronisieren können Kontakte, an die Sie in Teamwork CRM verkaufen. All dies beinhaltet den üblichen Vorbehalt, dass sich Roadmaps ändern können, aber auch das Versprechen, dass Änderungen durch Kundenfeedback ausgelöst werden. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Kommentieren Sie einfach diesen Blog und senden Sie uns eine E-Mail an crm@teamwork.com, oder vereinbaren Sie einen Anruf mit mir. Unabhängig von Ihrer bevorzugten Methode bleiben Sie bitte in Kontakt - denn als Kunde sind Sie die treibende Kraft hinter Teamwork CRM.