Jedes Projekt setzt die Fähigkeit des Projektmanagers unter Druck, die drei wichtigsten Einschränkungen eines Projekts zu verwalten und auszugleichen: Qualität (Umfang), Kosten (Ressourcen) und Zeitplan (Zeit), die das Triple Constraint Triangle bilden. Wenn eines dieser Elemente erweitert oder eingeschränkt wird, müssen die beiden anderen angepasst werden, um diesen Änderungen Rechnung zu tragen. Dies ist jedoch viel leichter gesagt als getan. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Variablen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie sie effektiv für eine erfolgreiche Kampagne einsetzen können.

Grundlegendes zu den dreieckigen Dreiecksfaktoren

Zunächst ist es wichtig, jede der drei Komponenten zu verstehen, aus denen das Triple Constraint Triangle besteht.

Zeit

Der Zeitfaktor bezieht sich auf die Zeit, die erforderlich ist, um das Projekt bis zur Fertigstellung durchzuarbeiten. Dieser Faktor steht in direktem Zusammenhang mit der Anzahl und Intensität der Anforderungen, aus denen sich der Umfang zusammensetzt, sowie den zugewiesenen Ressourcen oder Kosten des Projekts.

Kosten

Einfach ausgedrückt, stellen die Kosten jede Variation des Projekts dar, die kombiniert wird, um die Gesamtkostenstruktur zu erstellen, wie z. B. Materialien, Arbeitsquoten, Ressourcen, Risikoschätzungen usw.

Umfang

Qualitäts- oder Umfangsfaktoren stellen das Endergebnis des Projekts dar. In den meisten Fällen wird der Umfang zunächst festgelegt, um dem Projekt die besten Erfolgschancen zu geben.

Verwenden des Triple Constraint Triangle

Sie können es gut, schnell oder billig haben. Suche dir zwei aus.“ Diese Vorstellung, dass in einem Satz von drei Qualitäten nur zwei genau geliefert werden können, fasst die dreifache Einschränkung genau zusammen. Infolgedessen behauptet das Triple Constraint Triangle, dass Projektmanager ein Verständnis für die Variablen haben müssen, die geändert werden können, sowie für diejenigen, die dies nicht können. „Durch die Nutzung der dreifachen Einschränkungen durch Festlegen einer bestimmten Priorität der Komponenten und die Verwaltung des Projekts gemäß dieser Priorisierung können die Chancen für den Projekterfolg erhöht werden.“ Einige der gängigen Beispiele für die Manipulation der Einschränkungen sind:

  • Um ein Projekt zu beschleunigen (Zeit), können Sie Funktionen (Umfang) reduzieren oder mehr Ressourcen (Kosten) bereitstellen.

  • Um die Anzahl der Funktionen in einem Projekt zu erhöhen (Umfang), können Sie Personen hinzufügen, die schneller arbeiten (Kosten), die Frist verlängern (Zeit) oder beides tun.

  • Um ein Projekt unter Budget (Kosten) abzuschließen, können Sie Funktionen (Umfang) reduzieren oder die Anzahl der Mitarbeiter reduzieren und die Zeit bis zur Fertigstellung verlängern.

Das Verständnis eines Projektmanagers beim Ausgleich des Triple Constraint Triangle ist der Schlüssel. So einfach es auch scheinen mag, die Fähigkeit, die drei Seiten intuitiv zu erfassen und zu verwalten, entscheidet häufig darüber, ob das Projekt erfolgreich ist oder nicht.

Was denken Sie?Do you have a Triple Constraint Triangle success story to share?

Autor Biografie SurgeFront

Surgefront ist eine Unternehmensberatungs- und Schulungsfirma, die sich auf Umsatzwachstum und Wachstumsmanagementstrategien spezialisiert hat. Als ein zertifizierter Teamwork.com Trainer in den USA fördern die branchenübergreifenden Best Practices von SurgeFront die Übernahme, Nutzung und Anpassung von Teamwork.com. Für eine kostenlose Beratung bitte kontaktiere uns.

undefined