Die Arbeit von zu Hause aus war für einen großen Teil der Belegschaft eine willkommene Abwechslung, kommt jedoch nicht ohne eigene Einschränkungen aus. Projektmanagement-Tools haben in dieser Masse geholfen wechsel zur Fernarbeit sehr, aber viele Organisationen waren in den letzten Monaten mit einem wiederkehrenden Problem konfrontiert; isolierte Aufgaben und Prozesse sowie mangelnde Transparenz auf mehreren Plattformen.

Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit Unito bekannt zu geben, einem Tool für die Zusammenarbeit aus einer Hand, das genau dieses Problem angeht!

Effizienz erhalten

Der einzigartige Ansatz von Unito zur Verbesserung der Effizienz am Arbeitsplatz macht es zu einer willkommenen Ergänzung der wachsenden Liste von Integrationen von Teamwork. Dies ist nicht zuletzt auf die einzigartige bidirektionale Live-Aufgabe und die Projekt-Synchronisierungsfunktion von Unito zurückzuführen.

Während die Synchronisierung keine Seltenheit ist, kann keine andere Workflow-Management-Lösung das, was Unito kann. Ähnliche Lösungen wie Zapier und Integromat laufen auf einer Trigger-basierten Betriebsart. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass wenn ein Benutzer Änderungen innerhalb von Werkzeug A vornimmt, dies Werkzeug B auslöst, um diese Änderung widerzuspiegeln, wodurch ein einseitiger Fluss der Datensynchronisierung erzeugt wird.

Mit Unito müssen Benutzer jedoch nur einmal eine Verbindung zwischen ihren Werkzeugen herstellen - Unito kümmert sich um den Rest. Wenn ein Benutzer beispielsweise eine Aufgabe in Teamwork erstellt, die an Jira, einen der Partner von Unito, übertragen werden soll, werden diese Informationen in beide Richtungen übertragen, und alle in den synchronisierten Feldern in Jira erzielten Fortschritte werden in Ihrem Teamwork-Dashboard angezeigt.

Hier ist eine Liste der Felder, die Sie derzeit mit und von Teamwork synchronisieren können:

  • Titel

  • Beschreibung

  • Status

  • Geburtstermin

Silos verhindern und Arbeitsabläufe optimieren

Durch die ständige Verwaltung der Synchronisierung von Informationen und Aktualisierungen über mehrere Plattformen hinweg stehen die meisten Teams vor einem harten Kampf. Die mangelnde Transparenz, gepaart mit der zusätzlichen Zeit, die für die manuelle Eingabe von Updates erforderlich ist, führt häufig dazu, dass sich ein Team nicht mehr auf die wertschöpfenden Bereiche seines Geschäfts konzentriert, z. B. auf einen hervorragenden Kundenservice oder auf kreativere, strategischere Aufgaben.

Die Live-Updates von Unito und die Integration im Plug-and-Play-Stil haben die Arbeit in der Teamarbeit optimiert!

Anwendungsfall: Teamwork + Jira

Nehmen wir zum Beispiel Jira. Die Benutzerbasis umfasst hauptsächlich drei Arten von Personas: Entwickler, die die Kommunikation und den Prozess mit Testteams verbessern möchten, Teamleiter, die Entwicklungsprojekte besser organisieren und Probleme schneller lösen möchten, und Testteams, die Jira verwenden, um technische Probleme zu lösen

Wenn das Testteam beispielsweise einen Fehler findet, protokolliert es diesen als Problem in Jira, das das Entwicklerteam überprüfen und beheben kann. Bei Verwendung der Unito-Integration wird in Teamwork automatisch eine entsprechende Aufgabe erstellt, sodass Mitglieder des Verkaufs-, Support- oder Geschäftsteams einen vollständigen Überblick über die aktuellen Arbeiten erhalten und Kunden auf dem Laufenden halten können, wenn sie auf dasselbe Problem stoßen. Sobald der Fix vorhanden ist und die Aufgabe geschlossen ist, schließt die Unito-Synchronisierung das Problem in Teamwork automatisch. Dies bedeutet, dass alle Teams in Echtzeit auf dem neuesten Stand sind und keine Probleme übersehen werden.

Die Partnerschaft von Teamwork mit Unito erfüllt die Anforderungen der teamübergreifenden Zusammenarbeit für Projekte auf Jira. Es stellt sicher, dass allen Teammitgliedern neue Informationen in Echtzeit zur Verfügung stehen, und behält die Sichtbarkeit bei, die erforderlich ist, um isolierte Teams zu verhindern.

Darüber hinaus können die verschiedenen Teams intern synchronisieren. Dies bedeutet, dass Teams nicht mehr physisch zusammen sein müssen, um an einem Projekt zusammenzuarbeiten.

Siehe die Integration in Aktion

https://youtu.be/xNLxYAlIA8s

Isolierte Workflows können die Produktivität beeinträchtigen und sich auf das Niveau und die Qualität der Ausgabe auswirken. Die Wahrung der Sichtbarkeit und die Reduzierung des Zeitaufwands für die Aktualisierung neuer Informationen durch einfache Automatisierung ist ein wichtiger Schritt, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen und die Teams auf ihre Arbeitsplatzerfahrung auszurichten und zufrieden zu stellen. Wir freuen uns sehr, unseren Benutzern diese Synchronisierung auf hoher Ebene mit unserem Partner Unito anbieten zu können. Weitere Informationen zum Einrichten finden Sie in unseren Hilfedokumenten hier.

Dies ist eine Integration von Drittanbietern, die vom Team von Unito erstellt und unterstützt wird. Wir sind weiterhin bestrebt, an den Funktionsanforderungen zu arbeiten, die in unserer Roadmap enthalten sind. Wenn Sie Hilfe bei der Einrichtung dieser Integration benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Unito-Team hier.