Carl Hendy ist ein unabhängiger digitaler Berater bei carlhendy.com im Bereich E-Commerce und Online-Glücksspiel. Als wir von ihm hörten, dass Teamwork Projects eine Komplettlösung für ihn und sein Team ist, freuten wir uns, ihn über seine Erfahrungen interviewen zu können. Wir freuen uns, von unseren Kunden zu hören, wie unsere Produkte zur Lösung von Problemen oder zur Verbesserung der Produktivität beigetragen haben. Hier ist das Interview:

1. Erzähl mir etwas über dich und dein Geschäft.

Ich arbeite als unabhängiger digitaler Berater bei carlhendy.com im Bereich E-Commerce und Online-Glücksspiel. Bevor ich alleine ging, leitete ich zwei große internationale SEO-Teams und war in Central London ansässig. Ich habe 13 Jahre Erfahrung in wettbewerbsfähigem SEO und zu den Kunden gehörten John Lewis, O2, Aviva und Bwin.Party.

2. Warum haben Sie angefangen, Teamwork-Projekte zu verwenden?

Ich habe ungefähr 4 bis 6 Monate mit unserem Leiter des Kundendienstes verbracht, um nach einer geeigneten Lösung für die Verwaltung mehrerer Kunden in verschiedenen Zeitzonen zu suchen, den Onboarding-Prozess neuer Mitarbeiter zu verbessern und die Konsistenz der dokumentenbasierten Arbeit im gesamten Team zu verbessern. Ich hatte alle Konkurrenten, darunter Asana, Basecamp und andere, angeschaut und in einer Demo getestet. Dann fand ich Teamwork.com, das alle Anforderungen erfüllt, aber auch eine einfache Bedienung bietet und es einfach macht, separate Bereiche für Kunden und Kunden zu haben Teammitglieder.

3. Was sind deine Lieblingsfeatures?

  • Die Trennung von Teammitgliedern und Kundenkontakten.

  • Aufgaben per E-Mail zuweisen können.

  • Verwenden von Aufgabenvorlagen zur Verbesserung des Onboarding-Prozesses für neue Mitarbeiter und neue Kundenkonten.

  • Drag & Drop zur Priorisierung.

  • Dateiversionskontrolle (dies war schon so oft nützlich).

  • Prüfpfad für Verantwortung und Maßnahmen (dies hat immer wieder finanzielle Vorteile).

4. Was macht Teamwork Projects zur richtigen Lösung für Unternehmen?

Teamwork Projects lässt sich problemlos in viele gängige Softwareplattformen integrieren, die in Unternehmen verwendet werden. Mit der zunehmenden Anzahl von Mitarbeitern, die von zu Hause oder von internationalen Büros aus arbeiten, ermöglicht Teamwork Projects allen Teammitgliedern, sich über aktuelle Projekte und Aufgaben im Spiel zu informieren und darüber, wer für jede Aufgabe verantwortlich ist.

Teamwork Projects hat mein Unternehmen und das Geld meiner Kunden immer wieder gespart, indem es die Verantwortlichkeit und Versionskontrolle nachverfolgen konnte, was es sehr kosteneffektiv macht.

5. Würden Sie uns weiterempfehlen?

100% ja, ich würde / ich tue. Mit einigen meiner Kunden gibt es einen Scherz darüber, wie sehr ich Teammitglieder dazu ermutige, Teamwork-Projekte zu nutzen.

6. Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

Es gibt noch viele weitere Funktionen, die ich in meine Arbeitsweise mit Kunden integrieren und die Onboarding-Verarbeitung mit weiter verbessern möchte neue Kunden.

Ich empfehle neuen Benutzern von Teamwork-Projekten, Zeit damit zu verbringen, die Plattform zu verstehen, bevor sie in Teams eingeführt wird, und mit Ihren Teams darüber zu sprechen, wie sie der Meinung sind, dass dies zur Verwaltung ihrer Workloads beitragen kann.

Teamwork Projects bietet eine Komplettlösung für die Verwaltung von Mitarbeitern und Kunden auf derselben Plattform. Teamwork.com hat unsere Teams effizienter gemacht, sodass wir mehr Zeit mit unseren Kunden verbringen können. Vielen Dank an Carl, dass Sie sich an uns gewandt haben, um Ihre Teamwork.com-Erfolgsgeschichte zu teilen.

Wir würden gerne von Ihnen hören, wie Teamwork-Projekte, Teamwork Desk oder Teamwork-Chat ein Problem gelöst, den Tag gerettet oder den Erfolg Ihres Teams bei der Zusammenarbeit gesteigert haben. Schreiben Sie uns eine Nachricht an community@teamwork.com um Ihre Teamwork.com-Geschichte zu teilen.

Lernen Sie gerne, wie Sie produktiver arbeiten oder besser zusammenarbeiten können? Abonnieren Sie den Teamwork.com High Performance Blog.