Teamwork Chat bietet neue Messaging-Optionen mit Emoji-Reaktionen, neuen Kanaltypen und einer besseren Integration in Teamwork-Projekte!

Sag es mit einem Emoji

Manchmal kann man alles mit nur einem Emoji sagen. Im Teamwork Chat sie können jetzt eine von fünf Reaktionen auf jede Nachricht senden, die in einem Gespräch oder Kanal gesendet wird, einschließlich 👍 👎 😂 ❤️ oder 🙁. Emoji-Reaktionen sind eine großartige Möglichkeit, die Geräuschentwicklung in einem Chat-Kanal zu reduzieren und Gespräche zwischen Teams produktiv zu halten. Wir haben die Reaktionsfunktion in den letzten Wochen hier im Teamwork-Hauptquartier getestet. Daher haben wir uns entschlossen, einige der Möglichkeiten zu erläutern, die wir für nützlich befunden haben:

  • Drücken Sie Ihre Zustimmung oder Ablehnung über Emoji aus, anstatt eine Antwort zu schreiben.

  • Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil oder stimmen Sie mit Daumen hoch oder Daumen runter Emojis ab, die schneller zu zählen sind als eine Parade mit Ja oder Nein.

  • Lassen Sie einen Kollegen wissen, dass Sie seine Nachricht mit einem kurzen Daumen nach oben gelesen haben.

  • Zeigen Sie etwas Liebe für eine gut gemachte Arbeit oder einen Sieg für Ihr Team!

undefined

Um einer Nachricht eine Reaktion hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf das Emoji-Symbol unter der Nachricht und wählen Sie eines der fünf Emojis aus. Oder Sie können auf ein Emoji klicken, das der Nachricht bereits hinzugefügt wurde, um das Gefühl wiederzugeben. Lesen Sie hier in unserem Artikel mehr darüber, wie es funktioniert hilfe doc. Emoji-Reaktionen sind auch auf unserer Website verfügbar iOS- und Android-Apps für Teamwork Chat.

Wählen und verwenden Sie Ihre Chat-Kanäle

Da immer mehr Chat-Benutzer auf diese App angewiesen sind, um sofort zusammenzuarbeiten und Ideen auszutauschen, haben sie spezielle Chat-Gruppen (wir nennen sie Kanäle) angefordert, die sich an die unterschiedlichen Kommunikationsmethoden mit Teammitgliedern und Kunden anpassen. Unser Produktteam hat drei verschiedene Arten von Kanälen für eine Reihe von Datenschutzoptionen erstellt. Hier ist ein Überblick darüber, was diese sind und wie sie funktionieren. 1.Öffentliche Kanäle In einem öffentlichen Kanal haben Sie die Möglichkeit, dem Kanal beizutreten, indem Sie zu gehen Kanäle durchsuchen bereich in der App und klicken Sie auf Beitreten taste. Wenn Sie einen öffentlichen Kanal verlassen, können Sie jederzeit wieder beitreten. Alle öffentlichen Kanäle in der Installation eines Unternehmens sind in Ihrer Liste der verfügbaren Kanäle sichtbar und durchsuchbar. Sie können auch eine Vorschau jedes öffentlichen Kanals anzeigen, indem Sie auf den Kanalnamen klicken oder direkt zum Link gehen. Diese Arten von Kanälen sind nützlich für Informationen, auf die alle Teammitglieder abteilungsübergreifend zugreifen können, z. B. Unternehmensnachrichten, Supportraum, Verkaufsgewinne usw. Es ist auch hilfreich, wenn Neueinstellungen automatisch zu diesen Räumen hinzugefügt werden, wenn sie beitreten.

undefined

2.Private Kanäle Mitglieder privater Kanäle müssen vom Kanalersteller oder Site-Administrator hinzugefügt werden. Wenn Sie das Programm verlassen, müssen sie Sie wieder hinzufügen. Sie können nur die privaten Kanäle sehen, die Sie als Mitglied enthalten. Private Kanäle sind nützlich, um Informationen zu diskutieren, die zwischen Abteilungen vertraulich sein können oder die nicht bereit sind, mit einem ganzen Team zu teilen. Beispielsweise verfügen Sie möglicherweise über bestimmte Abteilungskanäle, z. B. Marketingteam, HR-Team oder Führungsteam. Gespräche zwischen einzelnen Benutzern sind immer für private Kanäle sichtbar. 3.Projektkanäle Ein Projektkanal ist einem bestimmten Teamwork Projects-Projekt zugeordnet. Jedes Teammitglied, das Zugriff auf das Projekt hat, wird automatisch zum Kanal hinzugefügt. Benutzer können einen Projektkanal nicht verlassen. Teammitglieder können nur die Projektkanäle sehen, in denen sie als Mitglieder enthalten sind. Projektkanäle sind sehr nützlich für Diskussionen mit jedem Stakeholder in einem Projekt. Hier bei Teamwork.com verwenden wir für jedes Produkt einen Projektkanal, damit alle Personen, die möglicherweise Updates benötigen, automatisch auf dem Laufenden bleiben können, z. B. Vertrieb, Marketing und Kundensupport. Wenn Sie einen neuen Kanal erstellen oder einen vorhandenen Kanal bearbeiten, können Sie die Option Sichtbarkeit des privaten oder öffentlichen Kanals auswählen. Wenn Sie den Kanal mit einem Projekt verknüpfen, wird die Kanalsichtbarkeit automatisch auf Projekt gesetzt. Beachten Sie, dass in den iOS- und Android-Apps keine neuen Kanäle erstellt oder erkannt werden können. Dies kann nur über den Desktop erfolgen. Weitere Informationen zum Erstellen und Durchsuchen von Kanälen finden Sie in unserem helpdoc.

undefined

Fügen Sie eine Kanalbeschreibung hinzu

Sie können Ihrem Kanal auch eine Beschreibung hinzufügen, um Benutzern weitere Informationen über den Kanal zu geben. Dies macht es viel einfacher, neue Teammitglieder auf dem Laufenden zu halten, wenn sie zu einem Kanal hinzugefügt werden oder ein neuer Kanal eingerichtet wird. Die Kanalbeschreibung wird unter dem Namen jedes Kanals in der angezeigt Kanäle durchsuchen modal und in der Menschen seitenleiste jedes Kanals.

Schnelles Hinzufügen von Aufgaben zu Teamwork-Projekten

Wir haben es Ihnen auch einfacher gemacht, eine Aufgabe direkt aus dem Chat heraus zu erstellen, um sie zu ergänzen Teamwork-Projekte. Sie haben jetzt die Möglichkeit, die Details Ihrer Aufgabe direkt im Chat zu bearbeiten, sodass Sie schneller und einfacher produktiv bleiben können. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie während eines Gesprächs mit einem Teammitglied eine kurze Erinnerung oder Aktion hinzufügen müssen. Sie können mehr darüber erfahren hier. Probieren Sie die neuen Chat-Funktionen aus jetzt und bringen Sie die Zusammenarbeit Ihres Teams auf die nächste Stufe!