Vorstellung der neuen Teamwork Chat-Benutzeroberfläche, entwickelt, um Ihre Teams auf alle wichtigen Gespräche zu konzentrieren und neue Produktivitätsniveaus zu erreichen.


Wir denken immer darüber nach, wie wir die Kommunikation für Teams noch müheloser gestalten können. Die neue Teamwork Chat-Benutzeroberfläche wurde unter diesem Gesichtspunkt entwickelt. um Ihnen ein besseres Gesamterlebnis zu bieten, indem Sie eine übersichtlichere, modernere Benutzeroberfläche bereitstellen, die die Kommunikation mit Ihren Kollegen noch einfacher macht. Es ist jedoch mehr als nur ein neuer Look: Wir haben auch einige aufregende neue Funktionen und Verbesserungen hinzugefügt, um Ihre Teamzusammenarbeit auf die nächste Ebene zu bringen. (TL; DR: Sie erhalten immer noch dieselben Features und Funktionen, die Sie kennen und lieben - jedoch mit einigen Verbesserungen.)

Eine sauberere Benutzererfahrung

Bei der Neugestaltung von Teamwork Chat hatten wir zwei Ziele: eine bessere Ausrichtung auf die anderen vier Produkte in der Teamwork-Suite und eine Verbesserung der allgemeinen Benutzerfreundlichkeit für die Kunden. Wir wollten Teamwork Chat auch insgesamt ein leichteres Erscheinungsbild verleihen. Die neue Benutzeroberfläche wurde jetzt auf allen Geräten eingeführt: Web, Desktop, Android und iOS. Probieren Sie es aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

undefined

Nicht nur ein neuer Look

Wir haben auch einige neue Funktionen und Verbesserungen hinzugefügt, um Ihnen den Arbeitstag ein wenig zu erleichtern. Schauen Sie sich diese unten an.

Störe nicht

In Zeiten, in denen Sie alle Ablenkungen entfernen und sich auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren müssen, können Sie sich jetzt auf Nicht stören einstellen. Nicht stören schaltet alle Push-, E-Mail- und Desktop-Benachrichtigungen stumm, damit Sie nicht unterbrochen werden, wenn Sie gründlich nachdenken müssen. Außerdem wird Ihrem Avatar ein DND-Abzeichen hinzugefügt, um Ihr Team zu informieren, wenn Sie nicht verfügbar sind und nicht gestört werden möchten. So haben Sie mehr Kontrolle darüber, wann Sie Ihre Arbeit erledigen müssen und wann Sie für das Team verfügbar sind.

Schauen Sie sich unsere hilfe doc um mehr zu lernen.

undefined

Markierte Gespräche und Kanäle

Jetzt können Sie Kanäle oder Direktnachrichten markieren, um Ihre Lieblings-Chats für einen schnellen und einfachen Zugriff mit einem Lesezeichen zu versehen. Klicken Sie einfach auf das Sternsymbol neben dem Namen des Kanals oder der Person, um es Ihrem markierten Bereich hinzuzufügen. Anstatt die Suchleiste zu verwenden, können Sie jetzt schnell auf Ihre am häufigsten verwendeten Konversationen oder Kanäle zugreifen. Weitere Informationen zu markierten Gesprächen und Kanälen finden Sie in unserem hilfe doc.

undefined

Anpassbare Kanalavatare

Passen Sie Ihre Kanalavatare an, um sie von der Masse abzuheben. Wenn Sie einen Kanal erstellen, müssen Sie lediglich die Kanal-Avatar-Auswahl verwenden, um sowohl die Farbe als auch das Symbol auszuwählen, die Sie für Ihren Kanal darstellen möchten. Weitere Informationen zu anpassbaren Kanalavataren finden Sie in unserem hilfe doc.

undefined

Machen Sie dort weiter, wo Sie aufgehört haben

Sie können jetzt zu der letzten Nachricht springen, die Sie in einem Kanal gelesen haben, damit Sie schnell dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben. Wenn Sie auf das blaue Banner mit der Aufschrift „Zur zuletzt gesehenen Nachricht springen (X ungelesen)“ klicken, kehren Sie zur letzten Nachricht zurück, die Sie im Kanal gelesen haben.

Zentralisierte Benachrichtigungseinstellungen

Filtern Sie das Rauschen mit personalisierten Benachrichtigungseinstellungen für die Kanäle heraus, zu denen Sie gehören. Sie können jetzt benutzerdefinierte Benachrichtigungen für bestimmte Kanäle von einem Ort aus erstellen, anstatt Ihre Einstellungen in jedem einzelnen Kanal festzulegen. Auf diese Weise können Sie Ihre Benachrichtigungen von einem zentralen Hub aus verfolgen und sicherstellen, dass Sie keine wichtigen Nachrichten verpassen.

undefined

Anpassbare Nachrichteneinstellungen

Passen Sie an, wie Karten, Bilder, URLs und Dateien in Ihren Konversationsthreads angezeigt werden, indem Sie Ihre Nachrichteneinstellungen aktualisieren. Wenn Sie sich nicht von Bildern oder URL-Vorschauen ablenken lassen möchten, können Sie diese Vorschauen jetzt ausblenden, damit Sie weniger scrollen und sich auf wichtige Dinge konzentrieren können. Sie können jetzt die Nachrichtenvorschau für Teamwork-Karten, Bilder, Dateien und URLs sowie die Filmzitate, die in Ihrem Chatfeld angezeigt werden, ein- oder ausschalten.

Linux Desktop App

Sie können Teamwork Chat jetzt mit unserer neuen Linux-Desktop-App direkt von Ihrem Desktop aus starten, um die Inbetriebnahme beim Start schneller und einfacher zu gestalten. Laden Sie die Teamwork Chat für Linux-Desktop-App herunter hier. Wenn Sie eine Hand mit einer der oben aufgeführten neuen Funktionen benötigen oder Feedback zur aktualisierten Benutzeroberfläche haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an chat@teamwork.com — wir würden gerne von Ihnen hören! Vergessen Sie nicht, dass wir auch eine volle haben Hilfedokumente website, die Sie rund um die Uhr unterstützt. Vergessen Sie nicht, Teamwork Chat ist 100% kostenlos zu benutzen. Wenn Sie bereits über eine Teamwork-Projekt-, Desk-, Spaces- oder CRM-Site verfügen, können Sie den Teamwork-Chat über die Integrations- oder Apps-Einstellungen Ihrer Site aktivieren.