Wenn wir unsere Meet the Team-Kampagne fortsetzen, ist es diesen Monat an Dan, aus seiner Programmiergrube herauszukriechen, wild in die strahlende Sonne zu blinzeln und euch allen "Hallo" zu sagen ... Viele von Ihnen haben sich in den letzten Jahren vielleicht mit mir unterhalten, deshalb stelle ich mich besser förmlich vor… Ich bin 32 Jahre jung, verheiratet, sieben Monate verheiratet und lebe in der wunderschönen irischen Landschaft in der Grafschaft Cork. Ich liebe das Programmieren und Teamwork ist einer der größten Teile meines Lebens. In jedem wachen Moment wird über das Produkt, die Programmierung, unsere Kunden und zukünftige Funktionen nachgedacht.

Als ich jung war, schleppte mein Vater einen Wang IBM PC (286) von der Arbeit nach Hause und dort begann mein Streifzug in Computer. Nintendos hatten wir als Kinder nicht, und während alle mit den neuesten Videospielen beschäftigt waren, hatte ich meinen Kopf in Basic-Handbüchern vergraben, um meine eigenen Spiele schlau zu erstellen und dabei Hausaufgaben zu vermeiden.

Der 286 stieg auf einen 386 und ich auf Turbo Pascal. Meine Spiele waren Müll, aber das Erfolgserlebnis war gewaltig. Es fühlte sich an, als würde ich die Welt verändern, obwohl die einzigen Menschen, die ich zeigen musste, meine Schwestern waren.

Das änderte sich, als ich Peter im College traf. Wir beschlossen, Spiele zu bauen. Er war der erste Mensch, den ich traf, der die gleiche Begeisterung hatte wie ich, und um das Ganze abzurunden, war er ein verdammt guter Programmierer. Früher hatten wir Wettbewerbe, zum Beispiel, wer mit C ++ und DirectX (3!) Die beste auf 2D-Kacheln basierende Engine herstellen konnte. Peter hat gewonnen!

Das war vor 12 Jahren und wir arbeiten immer noch zusammen. Das Ziel des Spiels hat sich geändert, aber wir arbeiten jetzt genauso leidenschaftlich an Teamwork wie damals, als wir versucht haben, Spiele zu entwickeln!

Peter füllte die Anfänge unserer Beratungsfirma Digital Crew aus (Siehe Peters Meet the Team-Eintrag) ich werde mich also nicht zu sehr damit befassen, aber ich werde sagen, dass es die beste Lernkurve aller Zeiten war. Jede einzelne Funktion oder Entscheidung in Teamwork basiert auf der 12-jährigen Erfahrung, die wir bei der Arbeit an maßgeschneiderten Großanwendungen gesammelt haben. Während sich seit Beginn der Webentwicklung viel geändert hat, sind die Prinzipien solide.

Meine Rolle in Teamwork ist auch leitender Entwickler. Peter und ich arbeiten eng zusammen, um neue Funktionen zu entwickeln. Manchmal nehmen wir jeweils einen ganzen Abschnitt, manchmal startet einer ein Feature und der andere verbessert es. Der Kalender ist ein gutes Beispiel für die Paarprogrammierung. Ich startete das Feature und verbrachte Wochen schlafloser Nächte, als mich Zeitzonenprobleme und ereignisübergreifende Probleme plagten. Es dauerte ein paar Stunden, bis Peters frische Augen die Problembereiche behoben hatten.

Einige der Bereiche der Teamarbeit, für die ich verantwortlich bin, umfassen:

  • Desktop Timer App (Flex)

  • Unterschiedliche Notebook-Versionen (Java)

  • Antwort per E-Mail (Brain Juice)

  • E-Mail-Dropboxen (C # -Anschluss)

  • Abschnitt Ressourcen

  • Markdown-Unterstützung (Java)

Ich benutze mehrere Programmiersprachen. Es ist das beste Werkzeug für den Job. In Teamwork gibt es ColdFusion, Java, C #, Javascript und für die Desktop-Apps Flex. Ich genieße eine Programmierherausforderung, und wenn Sie die Programmiergrundlagen gut verstanden haben, können Sie jede Sprache lernen und gute Arbeit leisten. Einige der Dinge, an denen ich gerade arbeite, über die ich Ihnen nichts erzählen sollte:

  • Dropbox-Integration - Ich habe die Herausforderung dabei wirklich genossen und kenne die Dropbox-API offiziell in- und auswendig

  • Android App - Es ist noch früh, aber ich mache Fortschritte - Bitte nicht fragen 😉

Mein Arbeitstag beginnt gegen 7.15 Uhr, wenn ich aufwache und verschiedene Statistiken überprüfe: Anzahl der Anmeldungen, Anzahl der Stornierungen, Erwähnungen auf Twitter, welche Rückmeldungen eingegangen sind.8bin Normalerweise sitze ich mit meinem iPad an meinem üblichen Tisch außerhalb von Costa Coffee (ich mag meinen Kaffee - kein girly grüner Tee für mich!). Ich gehe meine E-Mails durch, arrangiere meine Aufgaben für den Tag und beginne mit dem Feedback, das während der Nacht einging.9bin Ich bin an meinem Schreibtisch und kann bis ca. 18 Uhr mit der eigentlichen Arbeit am Code beginnen, bis das Feedback schnell und dicht eingeht. Ich versuche, das Büro gegen 19 Uhr zu verlassen und für den Rest der Nacht E-Mails zu verschicken. Ohne Musik kann ich nicht arbeiten. Ich werde alles hören, außer hauptsächlich Metallica, The Prodigy, Faithless, Moby und Chillout / Trance.

In meiner Freizeit lese ich gerne. Ich mag besonders Bücher über Technologieunternehmen; Einige meiner Favoriten sind:

  • Meister des Schicksals (Die ID-Software-Geschichte)

  • Der perfekte Laden (Die eBay-Geschichte)

  • Die PayPal-Kriege (Die PayPal-Geschichte)

Ich bin auch ein Filmfanatiker und ein bisschen ein Mac-Fanjunge! Die meiste Zeit meiner Freizeit verbringe ich mit „Challenge-Programmierung“, wo ich einen Bereich von Interesse auswähle und mich damit beschäftige. Die meisten unserer lustigen Freizeit-Hacks werden in Teamwork zu echten Features!

Das Tolle an meinem Job ist, dass es auch mein Hobby ist! Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Programmieren zum Vergnügen.

Ich beantworte auch gerne Feedback. Während Sam das Hauptgesicht unserer Kunden ist, lese ich jedes einzelne eingehende Feedback. Ich denke, es ist äußerst wichtig, dass die Entwickler einer App mit Kunden in Kontakt treten und die Schwachstellen sehen, die Menschen mit einem Produkt haben. Wenn es sich um ein Support-Problem handelt, kann ein Entwickler viel besser über eine Lösung für ein Problem beraten. (Wir schaffen immer die Probleme!)

Angesichts der zunehmenden Anzahl von Smartphones und der immer verfügbaren E-Mails gibt es keine Entschuldigung dafür, dass eine Feedback-E-Mail unbeantwortet bleibt. Wir haben alle iPhones und iPads. Ich denke immer gerne daran, dass ich die Person bin, die Antworten benötigt. Was würde ich von der Unterstützung erwarten?

Während ich an unserer Dropbox-Integration arbeitete, erhielt ich superschnelle Antworten auf meine Fragen und es hat mir gefallen. Es gibt Ihnen ein gutes Gefühl für das Produkt, Unternehmen oder die Dienstleistung, mit der Sie interagieren.

Eine Sache, die ich immer mag (ein bisschen Voyeurismus), wenn ich über einen Entwickler lese, ist herauszufinden, welche Tools er verwendet. Hier ist meine:

Bürocomputer:

  • 3 x 19 Zoll Bildschirme

  • Dell mit zwei Prozessoren und 3 GB RAM

  • Großbild-iMac zum Testen unserer Waren auf dem Mac

Software

  • Homesite als Redakteur

  • Navicat für MySQL

  • Flex Builder 4.5.1 für AIR-Apps und Visual Studio für C # funktionieren

  • Teamwork-Projektmanager (In einer benutzerdefinierten Shell mit Registerkarten, die ich erstellt habe)

  • Hipchat (für die Kommunikation zwischen Büros)

  • Dropbox und SVN zum Teilen von Code zwischen Computern

  • IE8 & Chrome hauptsächlich

Zu Hause habe ich ein Alienware Beast mit 16 GB RAM, SSD-Laufwerk und 1 Gig GFX-Karte. Ich spiele gern! Spielt gerade Call of Duty Black Ops und warten auf Modern Warfare 3 und Battlefield 3. Das ist alles für jetzt! Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Themen haben, sich in irgendeiner Weise auf mich beziehen können oder einfach nur eine Kurvenballfrage stellen möchten, seien Sie nicht schüchtern! Fragen Sie mich in den Kommentaren und ich werde so schnell wie möglich antworten.