Zuletzt wochenbeitrag, wir haben Ihnen den neuen Home-Bereich vorgestellt und einige Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie ihn anpassen können, um fokussierter und produktiver zu sein. Diese Woche schauen wir uns unsere neu gestaltete Dashboard-Funktion genauer an und wie sie Ihrem Team helfen kann. Wir werden den neuen Dashboard-Builder ab dem 19. September für alle Benutzer bereitstellen. Sie können ihn jedoch früher aktivieren, indem Sie zu Ihrem gehen die Einstellungen und einschalten in der Beta-Programm sektion.

Was sind Dashboards?

Dashboards mit dieser Option können Sie benutzerdefinierte Ansichten basierend auf den für Sie wichtigsten Metriken erstellen. Mit der einfachen Drag-and-Drop-Oberfläche können Sie ein oder mehrere Dashboards erstellen, die aus verschiedenen Metriken bestehen, z. B. Aufgaben, Projektstatus, Teamaktivität, Meilensteine, Risiken und mehr. So können Sie auf einen Blick sehen, wie Ihr Team arbeitet schreitet mit bestimmten Projekten voran. Sie können eine beliebige Anzahl gespeicherter Dashboards erstellen und zwischen diesen wechseln, um schnell und einfach Aktualisierungen Ihrer ausgewählten Metriken und ausgewählten Projekte durchzuführen.

undefined

Erstellen eines Dashboards

Beim Erstellen eines Dashboards können Sie eine aus den vorgefertigten Dashboard-Vorlagen auswählen oder die benutzerdefinierte Erstellungsoption auswählen. Um Ihr benutzerdefiniertes Dashboard zu füllen, wählen Sie einfach welches aus informationstafeln du möchtest sehen Panels sind für fast alle Arten von Daten auf Ihrer Site verfügbar - wie Aufgaben, Meilensteine, Projektzustand, Projektaktualisierungen, Zeitprotokolle, Ereignisse und Risiken. Je nach Verwendungszweck werden Daten als Diagramme oder Listen angezeigt. Sie können auch auswählen, aus welchen Quellprojekten Sie Daten anzeigen möchten, und diese Projekte nach Kriterien wie nur markierte Projekte, Tag-Typ, Projektzustand und mehr filtern. Sobald diese ausgewählt sind, fügen Sie einfach einen Namen und eine Beschreibung für Ihr Dashboard hinzu und es wird eine Ansicht Ihrer ausgewählten Bedienfelder angezeigt. Sie können die Metriken in Ihren Bedienfeldern genauer untersuchen, indem Sie einfach auf die Abschnitte der Diagramme klicken, zu denen Sie weitere Informationen anzeigen möchten. So können Sie tiefer eintauchen, ohne das Dashboard zu verlassen.

undefined

Jedes Dashboard zeigt auch eine Liste aller Quellprojekte an, sodass Sie schnell Projektaktualisierungen oder Integritätsbewertungen für jedes einzelne anzeigen können.

Wie kann ich sie verwenden?

1. Dashboards nach Client Wenn Sie eine Agentur oder ein Unternehmen sind, das viele Kundenprojekte liefert, kann es hilfreich sein, für jeden Kunden ein individuelles Dashboard einzurichten. Auf diese Weise erhalten Sie einen schnellen Überblick über den Fortschritt der einzelnen Projekte und haben immer die wichtigen Informationen zur Hand. Wenn für diesen Kunden mehrere Projekte ausgeführt werden, können Sie diese als Rollup ihres Kontos in ein Dashboard aufnehmen. Auf diese Weise können Sie Folgendes sehen:

  • Anzahl der Aufgaben, die jedem Teammitglied in allen Projekten für diesen Kunden zugewiesen wurden

  • Eine Aufschlüsselung der überfälligen Aufgaben

  • Abrechnungsfähige oder nicht abrechnungsfähige Zeit für alle Projekte für diesen Kunden durch alle Benutzer über einen bestimmten Zeitraum

  • Welche Arbeit in Rechnung gestellt wurde, wurde noch nicht in Rechnung gestellt

  • Top-Risiken in allen Projekten für diesen Kunden - damit Sie wissen, worauf Sie achten müssen

  • Eine Zusammenfassung aller relevanten Projektgesundheitsbewertungen und -aktualisierungen an einem Ort

2. Das Dashboard eines Projektmanagers Wenn Sie ein Projektmanager sind und sehen möchten, wie ein bestimmtes Portfolio oder eine bestimmte Gruppe von Projekten verfolgt wird, können Sie für jede Gruppe von Projekten mehrere Dashboards erstellen. Anschließend können Sie sie verwenden, um sich schnell einen Überblick über die folgenden Informationen zu verschaffen:

undefined
  • Projektgesundheitswerte

  • Die Aufgaben zählen im gesamten Team

  • Anzahl überfälliger Aufgaben

  • Meilenstein zählt für die Mitarbeiter im Team

  • Bevorstehende Meilensteine für die Mitarbeiter des Teams in allen Projekten

  • Kommende Events für Leute im Team

  • Risiken über die Projekte hinweg

3. Das Dashboard eines Teammanagers Wenn Sie ein Manager sind und schnell sehen möchten, wie sich die Zeit Ihres Teams auf die gesamte laufende Arbeit verteilt, können Sie ein Dashboard einrichten, das Ihnen Folgendes zeigt:

undefined
  • Alle Aufgaben zählen im gesamten Team

  • Anzahl überfälliger Aufgaben

Auf diese Weise können Sie schnell erkennen, wer voll ausgelastet ist und wer möglicherweise verfügbar ist, um einzuspringen und mehr Arbeit zu übernehmen.

Weitere Informationen darüber, wie der neue Home-Bereich und die neuen Dashboards Ihren Workflow beschleunigen, finden Sie in unserem on-Demand-Webinar. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns unter support@teamwork.com — wir helfen Ihnen gerne weiter!