Der heutige Gast-Blogbeitrag wurde von verfasst Shareef Defrawi, Präsident und Gründer von Bonafide. Als Benutzer von Teamwork Projects und Leiter einer Inbound-Marketing-Agentur wollte Shareef seine Sichtweise darüber teilen, wie Teamwork Projects ihm und seinem Team hilft, ihre Kunden zu begeistern. Dies ist der neueste Beitrag über Unsere Kunden & Community.

In Ordnung - Sie wissen also wahrscheinlich, dass Teamwork Projects ein großartiges SaaS-Tool ist, mit dem Teams ihre Abläufe effizienter ausführen können. Und obwohl unsere Inbound-Marketing-Agentur, Bona Fide, in diesem Beitrag geht es darum, wie wir Teamwork-Projekte einsetzen, um unsere Kunden zu begeistern. Hier ist wie. Es hilft uns, gut auszusehen Mit Teamwork Projects können wir alles anpassen und zu unserem eigenen machen. Wenn sich unsere Kunden auf der Website anmelden, sehen sie als erstes unser Branding und Logo, das Sie erraten haben - kommuniziert Professionalität. Sie können es sogar auf Ihrer eigenen Website einrichten, um ein nahtloses, ununterbrochenes Markenerlebnis zu erzielen. Und das i-Tüpfelchen? Sie können Elemente in jedem Projekt ein- oder ausblenden, sodass Ihre Kunden nur sehen, was sie sehen sollen. Es beseitigt Redundanz Einige Agenturen verwenden Google Text & Tabellen oder Microsoft-Produkte für alles. Bei Bonafide verwenden wir sie auch, aber nicht ausschließlich. Warum nicht? Da einige unserer Kunden diese Tools nicht verwenden und sie gezwungen sind, durch unnötige Rahmen zu springen, um an einem Projekt zusammenzuarbeiten, ist dies nicht im besten Interesse von irgendjemandem. Sie sollten nicht herausfinden müssen, wie ein Word-Dokument geöffnet wird, wenn sie Word nicht verwenden oder installiert haben. Das schafft nur Reibung. Mit Teamwork Projects können sich unsere Kunden anmelden und genau das sehen, was sie sehen müssen, ohne Software herunterladen oder ein Programm öffnen zu müssen, um es zu sehen. Trotzdem spielt Teamwork Projects auch mit Word sehr gut. Es hält die Dinge organisiert Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen bei Teamwork-Projekten ist, dass sowohl unsere Agentur als auch unsere Kunden unsere Arbeit besser erledigen können. Es ist unser zentrales Repository für alles, was mit Projekten zu tun hat (z. B. Einlassdokumente, Genehmigungen, Feedback, Verträge, Dateien usw.). Wenn ein Kunde ein Designelement abmelden, Feedback hinzufügen oder einen Inhalt genehmigen muss, geschieht dies in Teamwork-Projekten - und es wird in einer einfachen Ansicht dokumentiert, die jeder sehen kann. Unsere Kunden müssen uns auch keine E-Mails senden oder anrufen, um Dokumente zu erhalten. Sie melden sich einfach an und - boom - alles, was sie brauchen, wartet genau dort auf sie. Es hält uns auf Kurs In Ordnung - das ist vielleicht eher ein interner Vorteil, aber es bringt definitiv auch einen Mehrwert für unsere Kunden. Wenn wir an Bord einer neuer Kunde, die Einrichtung ist so einfach wie das Laden einer vorgefertigten Kampagnenvorlage. Mit ein paar Klicks haben wir Projekte, Aufgaben und Termine im Wert von sechs Monaten parat. Teamwork Projects lässt sich auch in Harvest integrieren, unser [fantastisches] Zeiterfassungstool, mit dem es einfach ist, Zeit für bestimmte Aufgaben zu protokollieren, ohne die Site zu verlassen. Je weniger Zeit wir für die Verwaltung aufwenden, desto mehr Zeit verbringen wir damit, die Nadel für unsere Kunden zu bewegen. Es verbessert den Workflow und die Kommunikation Mit Teamwork Projects können wir unseren Kunden Aufgaben und Termine direkt zuweisen. Diese sind nützlich, wenn Sie auf Genehmigungen, Feedback und andere Dinge warten, die Sie für Ihre Arbeit benötigen. Dies hilft ihnen nicht nur, sich involviert zu fühlen (weil sie es sind), wir werden auch nicht von Dingen gebremst, auf die wir warten. Das Beste ist, wenn ihnen etwas zugewiesen wird, erhalten sie jeden Tag eine automatisierte E-Mail von Teamwork Projects als Erinnerung. Viel weniger Follow-up für uns und viel mehr Rechenschaftspflicht für sie. Es gibt unseren Kunden Seelenfrieden Unsere Kunden kommen nicht nur zu hören darüber, was wir tun, sie sehen es. Wenn sie angemeldet sind, können sie alles aus der Vogelperspektive betrachten. Sie sehen Zeitleisten. Sie sehen den Kalender. Sie sehen jede Aufgabe, jeden Meilenstein und jedes Detail für alle. Sie sind immer auf dem neuesten Stand und wissen, was sie zu erwarten haben, da sie Teil des Prozesses sind. Dies hilft ihnen, Vertrauen in uns zu haben, was zu Vertrauen führt - und wenn unsere Kunden uns vertrauen, werden sie weiterhin mit uns Geschäfte machen. Unsere Kunden begeistern Unser Ziel ist es, die Probleme unserer Kunden zu lösen und dabei Vertrauen und Beziehung aufzubauen. Unabhängig davon, ob wir an einem einmaligen Projekt arbeiten oder eine langfristige Kampagne verwalten, Teamwork Projects hilft uns, unsere Kunden besser zu bedienen:

  • Kein Durchsuchen von Google Mail (oder, Gott bewahre, Outlook) mehr, um verlorene E-Mails zu finden.

  • Das Telefon klingelt nicht so oft, weil unsere Kunden uns nicht so oft anrufen müssen.

  • Wir werden regelmäßig für unsere Produktivität und Professionalität gelobt.

  • Projekte werden schneller abgeschlossen und das Onboarding von Kunden ist ein Kinderspiel.

Endeffekt: Teamwork-Projekte erleichtern unsere Arbeit und unsere Kunden sind zufriedener. Und wenn unsere Kunden zufrieden sind ... …alle sind glücklich.