Erhöhen Sie Ihr Content-Marketing-Spiel! Erfahren Sie, wie Board View sich wiederholende Prozesse automatisiert und die Zusammenarbeit im Team verbessert, um Ihr Content-Marketing zu optimieren.


Das Board View die Funktion in Teamwork Projects wurde entwickelt, um Ihnen einen visuellen Workflow Ihrer Aufgaben zu bieten, sodass jeder auf einen Blick sehen kann, wie ein Projekt voranschreitet. Seit der Veröffentlichung dieser Funktion haben wir von allen Arten von Teams viele positive Rückmeldungen erhalten, wie flexibel sie ist und wie sie an jeden Workflow angepasst werden kann. Ein Beispiel waren insbesondere Marketingteams, die Board View zur Verwaltung ihres Content-Marketing-Prozesses verwendeten. Wir dachten, wir möchten Ihnen hier bei Teamwork.com mitteilen, wie wir Board View für das Content-Marketing verwenden.

Als Vermarkter wissen wir, dass Content Marketing eine der effektivsten Marketingstrategien ist, mit denen Ihr Unternehmen seine Ziele erreichen kann. Das Problem ist, dass die prozess zur Erstellung von Inhalten ist zeitaufwändig und hat viele bewegliche Teile. Wir haben viele Tools, mit denen wir die Inhalte an unsere Kunden liefern können, aber nicht so viele, die uns bei der Planung und Umsetzung unserer Strategie helfen.

Sobald sich Ihr Team im vollständigen Ausführungsmodus befindet, kann es schwierig sein zu erkennen, wo die Arbeitsbelastung für jede Etappe der Reise steht. Die Verwendung von Board View in Teamwork-Projekten hilft Ihnen, organisiert zu bleiben und Ihre Ziele für die Inhaltsproduktion zu erreichen, indem Sie Ihre Arbeit von Anfang bis Ende verfolgen.

undefined

Zeig mir wie

Mit Board View können Benutzer benutzerdefinierte Spalten einrichten und diese mit Karten füllen. Jede Karte stellt eine Aufgabe dar. Diese können manuell hinzugefügt oder aus bereits vorhandenen Aufgabenlisten importiert werden. Wir haben dieses Programm so eingerichtet, dass es die Phasen unseres Content-Marketing-Prozesses widerspiegelt.

1. Ideen posten

Jeder im Team kann eine Idee für einen Blog-Beitrag in dieser Spalte einreichen, unabhängig davon, ob es sich um einen Beitrag über eine coole Funktion für das Team handelt Teamwork-Blog oder Produktivitätsstück für Der Blog der produktiven Teams. Eine Aufgabe wird mit dem Beitragstitel erstellt und weitere Details bleiben in der Beschreibung. Wir ermutigen die Teammitglieder außerdem, im Kommentarbereich ein Brainstorming durchzuführen oder Feedback zu den Post-Details zu geben. Der Kommentarbereich kann einfach durch Klicken auf eine Karte angezeigt werden.

2. Forschen

Forschung ist normalerweise der zeitaufwändigste Teil beim Erstellen eines neuen Blogposts. Mithilfe der Trigger-Funktion in Teamwork-Projekten wird die Aufgabe automatisch einem unserer Autoren zugewiesen, sobald eine Karte in diese Spalte verschoben wurde. Auf diese Weise ist jedem klar, der für die Recherche und das Schreiben des Stücks verantwortlich ist. Weitere Informationen zur automatischen Aktualisierung von Karten in der Board-Ansicht mithilfe von Triggern finden Sie unter diese Hilfe doc.

3. Schreiben

Wir haben eine Bearbeitungszeit von 2 Tagen für den ersten Entwurf eines Posts, daher verwenden wir einen Auslöser, um das Fälligkeitsdatum auf +2 Tage festzulegen, sodass sich niemand jedes Mal darum kümmern muss, es festzulegen. Inzwischen wird diesen Posts auch ein Arbeitsentwurf als Anhang zur Karte hinzugefügt. Diese werden auch automatisch im Abschnitt "Dateien" dieses bestimmten Projekts gespeichert, wodurch alles zusammen bleibt. Sie haben auch die Möglichkeit, einen WordPress-Link oder einen Link zu einer auf Google Drive gespeicherten Datei einzufügen.

undefined

4. Bearbeiten

Sobald eine Aufgabe diese Phase des Produktionsprozesses erreicht, eine andere auslösen ist so eingestellt, dass die Aufgabe automatisch von einem Writer einem Editor zugewiesen wird. Unser Redakteur stellt sicher, dass jeder Inhalt in unser Gesamtbild passt, indem er das letzte Augenpaar für jedes Detail ist. Sobald die Aufgabe unserem Editor zugewiesen ist, wird eine zusätzliche auslösen in dieser Spalte wird das Fälligkeitsdatum auf +1 Tage festgelegt.

5. Grafiken

Wenn der endgültige Entwurf des Beitrags fertig ist, verschiebt unser Editor die Karte in die Spalte „Grafik“, und ein Auslöser weist die Aufgabe automatisch unserem Grafikdesigner zu. Auf diese Weise kann der Designer die Liste seiner Aufgaben einfach verfolgen und die Arbeit reibungslos ablaufen lassen.

6. Veröffentlicht

Der Auslöser für die automatische Vervollständigung ist für diese Spalte so eingestellt, dass eine Aufgabe nach dem Verschieben einer Karte automatisch als abgeschlossen markiert wird.

undefined

Stichworte

Wir verwenden die Tags-Funktion auf jeder Karte, um unseren Marketing-Trichter darzustellen. Dies bedeutet, dass wir schnell sehen können, welche Inhalte für jede Phase unseres Trichters in Arbeit sind, und uns bei der Entscheidung helfen können, ob es einen Bereich gibt, auf den wir uns für die Nachfragegenerierung konzentrieren müssen. Wir verwenden auch Tags, um Inhalte für verschiedene Produkte zu identifizieren, z. Teamwork-Projekte, Teamwork Desk und Teamwork-Chat.

Filter

Wir haben auch Filter für dieses Board eingerichtet, damit wir leicht sehen können, welche Inhalte welchen Teammitgliedern zugewiesen sind, oder nach Tags filtern können, um zu sehen, welche Inhalte wir für jedes Produkt haben. Sie können auch Filter für verschiedene Wochen oder Quartale einrichten, um auf einen Blick zu sehen, welche Inhalte fällig sind.

undefined

Das Erstellen großartiger Inhalte für jede Phase Ihrer Customer Journey ist nicht einfach. Mit einem klaren Prozess, einem zentralen Ort für die Verfolgung jeder Phase und einer effizienten Kommunikation im gesamten Team können Sie Ihre Inhaltsziele erreichen, ohne ins Schwitzen zu geraten ! Board View in Teamwork-Projekte ist eine mühelose Möglichkeit, einen visuellen Workflow für Ihre Content-Management-Aufgaben zu erstellen. Verwenden Sie Board View für etwas anderes als Content Management? Wir würden uns freuen, Ihre Workflow-Beispiele in den Kommentaren unten zu hören.