Es ist ein fantastisches Gefühl, diese Integration ankündigen zu können. Wir arbeiten seit einiger Zeit an dieser Funktion, verfeinern die Funktionalität und kämpfen mit der Google Text & Tabellen-API. Wir wollten, dass die Teamwork Google Docs-Integration so reibungslos und flexibel ist wie unsere Dropbox-Integration. Manchmal fühlte es sich an, als würde man einen runden Stift in ein quadratisches Loch stecken. Google Text & Tabellen sind nicht genau Dateien und werden nicht als solche in Ordnern abgelegt, sondern befinden sich in Sammlungen. Wir haben uns viele andere Cloud-Apps angesehen und wie sie mit Google Text & Tabellen umgegangen sind, und festgestellt, dass sie fehlen. Alle diese Apps haben nur eine Liste Ihrer Google Text & Tabellen angegeben. Keine Kategorisierung, keine Ordnerstruktur und keine Möglichkeit, die Bearbeitung dieser Dokumente zuzulassen, ohne sie zuvor für den Benutzer freizugeben. Wir wussten, dass wir es besser machen können, und wir haben es getan! Wie Dropbox können Google Text & Tabellen für mehrere Nutzer freigegeben werden. Auf diese Weise können wir ein Haupt-Google Doc-Konto mit jedem Teamwork-Konto verknüpfen, um es als Dokument-Repository zu verwenden. Einzelne Benutzer können dann ihre Dokumente für dieses Hauptkonto freigeben und die Dateien werden auf magische Weise in Teamwork angezeigt.

Zum Beispiel:

Intern haben wir ein neues Google Text & Tabellen-Konto erstellt info@teamwork.com und verknüpft das mit unserem Teamwork-Konto. Der Rest des Teams teilte dann seine eigenen persönlichen Dokumente mit, an die sie weitergeben möchten info@teamwork.com und die Dateien werden in Teamwork angezeigt.

Das Einbinden Ihres Google Text & Tabellen-Kontos in Teamwork ist ein sehr einfacher Vorgang. Klicken Sie oben rechts in Ihrem Teamwork-Konto auf Einstellungen, wählen Sie Site-Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Integrationen. Auf der Registerkarte Integrationen können Sie Ihr Teamwork Projects-Konto mit Google Text & Tabellen verbinden und den Zugriff zulassen. Wählen Sie den Ordner der obersten Ebene aus, der in Ihrem Teamwork Projects-Konto verwendet werden soll, und Sie können loslegen! Ich habe all diese Schritte auch in dem kurzen Video ausgeführt, das ich hier angehängt habe, damit Sie genau sehen können, wie Sie Ihr Google Text & Tabellen-Konto mit Teamwork Projects verbinden.

Wie Sie aus dem Video gesehen hätten - wenn Sie es gesehen hätten - können Sie Google Text & Tabellen auch in Ihrem Teamwork Projects-Konto erstellen. Es ist eine großartige Verbesserung und wurde von den Benutzern, die am Beta-Test teilgenommen haben, einige Male erwähnt. Also nahmen wir das Feedback an Bord und Dan machte sich daran, es für die endgültige Veröffentlichung einzubauen. Wir haben auch die Möglichkeit hinzugefügt, "Ordner / Sammlungen" zu erstellen. Das letzte, was wirklich wichtig ist, ist die Zugriffssteuerung für ein Google Doc. Durch das Verknüpfen eines Google-Dokuments mit Teamwork wird die Zugriffssteuerung für das Dokument standardmäßig für jede Person sichtbar, die über den Link verfügt. Sie können dies auf eine von 3 Ebenen einstellen

  1. Jeder mit dem Link kann anzeigen

  2. Jeder mit dem Link kann anzeigen und bearbeiten

  3. Ändern Sie die Zugriffssteuerungsliste nicht. Dies bedeutet, dass Sie das Dokument explizit für Google-Kontoinhaber in Google Text & Tabellen freigeben müssen.

Nachdem ich das Video fertiggestellt habe, haben wir eine geringfügige Änderung vorgenommen, um die Einstellungen für die Zugriffssteuerung stärker hervorzuheben und den Benutzern deutlicher zu machen. Wie bei all unseren neuen Funktionen hoffen wir wirklich, dass es Ihnen gefällt. Wir haben es sehr genossen und freuen uns auf Ihr Feedback.