Die Art und Weise, wie Sie Ihre Arbeitspausen verbringen, kann Ihre Produktivität beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Die Arbeitsproduktivität nimmt ohne angemessene Pausen sowohl für die Mahlzeiten als auch für Ihr Gehirn ab. Daher betonen wir heute die Elemente einer perfekten 15-minütigen Pause, die sich auch auf eine revitalisierende 30-minütige Pause erstrecken kann. Vielleicht haben Sie Pausen falsch gemacht. Stellen wir also die Stoppuhr ein und sehen, wohin uns diese Pause führt ...

Strecke deine Beine aus

Gehen ist nicht nur gesund für Ihren Körper, sondern auch für Ihren Geist. Es gibt Ihnen Ruhe, um zu verarbeiten, woran Sie gearbeitet haben, und fördert gleichzeitig eine verbesserte Durchblutung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie, wie die meisten Büroangestellten, den ganzen Tag auf einem Stuhl an einem Schreibtisch sitzen. Nach Überprüfung der Daten von über 650.000 Erwachsenen, um Zusammenhänge zwischen Gehen und Lebensspanne festzustellen, stellte Dr. Steven Moore von der Nationales Institut für Gesundheit festgestellt, dass “selbst eine geringe körperliche Aktivität - das entspricht etwa 10 Minuten pro Tag - war mit einem Anstieg der Lebenserwartung um fast zwei Jahre verbunden. Ein hohes Maß an Aktivität - das entspricht etwa 45 Minuten pro Tag - war mit einem Gewinn von vier Jahren oder mehr verbunden. “ Vielleicht ist es nicht der Apfel am Tag, der den Arzt fernhält, sondern der Weg zum Obstgarten, um ihn zu pflücken. Es gibt auch kreative kognitive Vorteile für einen Spaziergang, wie von gefunden Marily Oppezzo und Daniel Schwartz von der Stanford University, wer sagt das “Das Gehen öffnet den freien Ideenfluss und ist eine einfache und robuste Lösung für die Ziele, die Kreativität und die körperliche Aktivität zu steigern. “

Gekritzel

Das einfache Kritzeln hat Ihnen vielleicht in Ihrer Schulzeit Haft gebracht, aber jetzt zeigen Untersuchungen, dass es einen ansonsten ruhenden Teil des Gehirns einbezieht und so dazu beiträgt, unsere wandernden Gedanken in Besprechungen oder wenn wir an etwas arbeiten, zu fokussieren. Die Doodle-Revolution autor und kreativer Berater Sunnitisches Braun erklärt das Kritzeln “bringt die Neuronen zum Feuern und erweitert den Geist. “ Eigentlich, eine Studie von Jackie Andrade veröffentlicht in der Zeitschrift für Angewandte Kognitive Psychologie, festgestellt, dass Kritzeleien das Potenzial haben, die Fähigkeit des Kritzlers, sich Informationen zu merken, um 29% zu verbessern. Warum nehmen Sie dies nicht in Ihrer Pause mit ein paar Minuten in Anspruch, die dem sinnlosen Skizzieren gewidmet sind? Denken Sie einfach über Ideen nach und sehen Sie, wohin sie Sie führen. Wenn Sie schon dabei sind, gehen Sie alle raus und starren Sie aus dem Fenster. Diese grundlegenden Dinge, die normalerweise als Zeitverschwendung angesehen werden, können tatsächlich das Brainstorming in Ihrem Kopf fördern. Lassen Sie es nur spontan und ungeplant bleiben, um sich vor Ihrem Gehirn zu schützen und sich auf ein erwartetes Ergebnis zu konzentrieren.

Power Snack

Zusätzlich zu Ihrer täglichen Wasseraufnahme können Snacks Ihre Produktivität steigern oder beeinträchtigen. Wenn Sie hydratisiert und genährt bleiben, bleibt Ihr Gehirn für die anstehenden Aufgaben voll und hilft Ihnen, kurzfristige Fallstricke und langfristige gesundheitliche Bedenken zu vermeiden. In Christopher Wanjeks Buch Essen bei der Arbeit, die Weltgesundheitsorganisation wird zitiert mit: “Eine angemessene Ernährung kann die nationale Produktivität um 20% steigern. “ Trinken Sie in Ihrer Pause einen Smoothie, essen Sie einen proteinreichen Snack oder trinken Sie ein Glas Wasser und ein Stück Obst. Ideal ist eine ausgewogene Menge an Glukose in Ihrem System. Das Teamwork.com-Hauptquartier verfügt über eine voll ausgestattete Küche und eine Snackbar, sodass Pausen nicht nur für einen schnellen Happen, sondern auch zum Aufladen und Beleben mit einem Schuss Teambuilding-Spaß erforderlich sind. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Kollegen in Ihre Snack- oder Essenspause einzubeziehen, umso besser, als Sie sich nicht nur aufladen, sondern durch eine gemeinsame Erfahrung auch eine stärkere Zusammenarbeit aufbauen.

Engagieren Sie Ihr Gehirn über die Arbeit hinaus

Mehrere Studien ziehen einen starken Zusammenhang zwischen mangelnder Hirnstimulation und reduzierten synaptischen Verbindungen im Gehirn. Durch die Einbeziehung des Geistes und die Herausforderung durch Stimulation und neue Sinneserfahrungen werden das Gehirn und seine Synapsen einbezogen. Öffnen Sie den Roman, den Sie gelesen haben, oder ein Puzzle-Buch und fliehen Sie für ein paar Minuten. Sie werden das Gefühl haben, eine andere Welt besucht zu haben und erfrischt zur Arbeit zurückzukehren. Neurologe David Bennett vom Rush Alzheimer Disease Center in Chicago glaubt, dass die Aktivierung Ihres Gehirns den zusätzlichen Vorteil haben kann, einen kognitiven Rückgang zu verhindern. Wenn Sie sich für ein paar Minuten von der Arbeit trennen, müssen Sie Ihr Gehirn nicht vollständig ausstecken. Nehmen Sie sich also ein Buch oder vereinbaren Sie mit einem Kollegen einen Backgammon- oder Schachtermin, um Ihre Synapsen zu aktivieren und am Laufen zu halten.

Wegbringen

Diese Pause ist nur eine Idee für Sie, die Sie als Ausgangspunkt für Ihre eigene perfekte 15-minütige Pause verwenden können. Wir haben festgestellt, dass dies eine ideale Zeit ist, da wir oft nur 30 Minuten brauchen, um zu Mittag zu essen - und was dann? Dies ist das perfekte Gegenstück zu Ihrer Mittagspause, kann aber auch als eigenständige Pause verwendet werden. Nur 10 Minuten? Komprimieren Sie die Aktivitäten jeweils um einige Minuten und lassen Sie zwei davon fallen, um sie in eine normale Nachmittagspause zu integrieren. Das Wichtigste ist, sich darauf zu konzentrieren, Ihren Geist wieder aufzuladen und Ihren Körper zu tanken, damit Sie mit Ihrer großartigen Arbeit Schritt halten können, weil Ihr Team auf Sie zählt!