Mit diesem neuen Update kann Ihr Team über Teamwork-Projekte sofort auf Ihre Google Team-Laufwerke und freigegebenen Ordner zugreifen! Unsere Integration in die Google Drive-Integration erhält ein aufregendes neues Update! Wir wissen, dass viele von Ihnen den Komfort von Google Team Drives genießen. Daher machen wir die Verwendung mit Google Team Drives noch einfacher Teamwork-Projekte! Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie jetzt Google Team Drives oder freigegebene Ordner von Ihrem Google Drive aus als obersten Stammordner verbinden können. Auf diese Weise können Sie Dateien aus Ihren Google Team Drives oder Ihrem freigegebenen Ordner mit Ihrer Teamwork Projects-Website und anschließend mit den von Ihnen ausgewählten Projekten verknüpfen. Jetzt können Sie die Vorteile von Google Team Drives nutzen und Ordner direkt aus Teamwork-Projekten freigeben!

Mehr zu Google Team Drives

Anfang dieses Jahres führte Google Team Drives in die G Suite ein, eine Funktion, die von Unternehmen auf der ganzen Welt sehr begrüßt wurde. Team Drives sind gemeinsam genutzte Bereiche, in denen Teams ihre Dateien in Google Drive speichern können. Dies bedeutet, dass sie Dateien von einem gemeinsamen Bereich aus speichern, suchen und darauf zugreifen können. Diese Änderung erleichtert jedem, der in einem Team arbeitet, das Leben erheblich, da Benutzer sofort auf die Inhalte ihres Teams zugreifen können. Benutzer der G Suite haben Team Drives schnell eingeführt. Daher halten wir uns auf dem Laufenden und aktualisieren die Integration von Teamwork Projects in Google Drive. https://youtu.be/OM7ZpEQOgLc In unserem Hilfedokument finden Sie Informationen zur Google Drive-Integration Wenn Sie Fragen zum Hinzufügen von Google Team Drives zu unserer aktuellen Google Drive-Integration haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail support@teamwork.com.