Kein Vermarkter ist eine Insel. Ein tolles Team von Leuten zu haben auf Ihrer Seite ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Ihr Unternehmen auf den Marketingerfolg vorzubereiten. Um jedoch die Effizienz Ihres Teams zu maximieren, müssen Sie sicherstellen, dass alle auf derselben Seite sind. Dies ist besonders wichtig, da die heutigen Marketingteams eine große Anzahl beweglicher Teile unter einen Hut bringen müssen. Das Verfolgen mehrerer Kampagnen, Projekte und einzelner Workloads kann entmutigend sein, insbesondere wenn Sie über mehrere Produkte oder Teams hinweg arbeiten. Wie stellen Sie also sicher, dass Ihr Marketing-Team den Überblick behält und nichts von Ihrer erstaunlichen To-Do-Liste durch die Ritzen fällt?

Geben Sie Tools für die Zusammenarbeit ein, den besten Freund des Vermarkters (gehen Sie zur Seite, Nachbarn aus Kindertagen!). Mit den richtigen Tools für die Zusammenarbeit können Sie Ihren Workflow optimieren, die Kommunikation vereinfachen und Termine verwalten und gleichzeitig mehr Transparenz und Rechenschaftspflicht ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund haben wir die 6 Tools identifiziert, die jedes Marketing-Team in seinem Arsenal haben sollte, um eine nahtlose, harmonische Zusammenarbeit zu ermöglichen.

1. Projektmanagement

Ein großartiges Projektmanagement-Tool ist das A und O eines effizienten und effektiven Marketing-Teams. Ein anpassbares, leicht anpassbares Projektmanagement-Tool führt Sie durch alles von inhaltserstellung zu produkteinführungen zu veranstaltungsplanung, und wird sicherstellen, dass jedes Teammitglied auf jedem Schritt des Weges auf dem neuesten Stand ist.

Mithilfe eines Projektmanagement-Tools können Sie Ihre wichtigsten Meilensteine im Vordergrund behalten, sodass Sie sicherstellen können, dass alles, was Sie tun, zu Ihren endgültigen Zielen beiträgt, und gleichzeitig alles aufzeichnen und messen können, was Sie dazu benötigen diese Ziele erreichen.

Marketingteams haben unterschiedliche Anforderungen. Suchen Sie daher nicht nach mehreren Tools für das Kampagnenmanagement oder die Veranstaltungsplanung, sondern nach einem PM-Tool, das flexibel genug ist, um alles, was Sie benötigen, in einer einzigen Software zu erledigen.

Wenn Sie die Eignung eines Tools für eine Vielzahl von Anforderungen beurteilen, müssen Sie einige Dinge beachten, die jedes Marketingprojekt erleichtern können, unabhängig davon, an was Sie sich wenden. Achten Sie insbesondere auf die Möglichkeit, Vorlagen hinzuzufügen, um wiederkehrende Prozesse zu vereinfachen. Optionen zum Hinzufügen von Mitarbeitern und Freiberuflern; Vielseitige, aber robuste Datenschutzeinstellungen, sodass Sie steuern können, wer was sieht. ein Bereich zum Hochladen und Kommentieren freigegebener Ressourcen; und im Idealfall mehrere Workflow-Optionen, sodass Sie die Möglichkeit haben, Aufgabenlisten oder Kanban-Boards zu verwenden, abhängig vom jeweiligen Projekt und Ihren bevorzugten Methoden. Unabhängig davon, wie Sie Ihre Projekte verwalten möchten, ist das richtige Tool für die Zuordnung und Verfolgung Ihres Workflows von entscheidender Bedeutung. Wir lieben: Zusammenarbeit, na sicher!

2. Instant Messaging

E-Mails sind wichtig, um vertrauliche, formelle oder langwierige Informationen weiterzuleiten. Sie sind jedoch weniger nützlich für sogenannte Kleinigkeiten, z. B. schnelle Antworten auf einfache Fragen, die in einem Posteingang leicht übersehen werden können. Wenn Sie jedoch an einem Projekt arbeiten, werden die kleinen Dinge schnell zu den großen. Durch die sofortige, offene Kommunikation zwischen Ihrem Team hat jeder schnellen Zugriff auf die Mitarbeiter mit den Antworten, die er benötigt, und jeder kann schnell über wichtige Aktualisierungen informiert werden.

Wechseln Sie anstelle von umständlichen E-Mail-Threads und endlosen Antworten zu allen zu einer Instant Messaging-Plattform. Sie können verschiedene Gruppen erstellen, um die relevanten Personen für jedes Projekt auf dem neuesten Stand zu halten, und damit die Echtzeitkommunikation zwischen Ihren Mitarbeitern im Büro, Ihren Remote-Mitarbeitern und allen Agenturen oder Freiberuflern erleichtern, unabhängig davon, wo oder wann Sie arbeiten.

Sie können auch das Rauschen reduzieren: Anstatt dass jeder auf eine E-Mail antworten muss, können Sie mit den meisten Apps schnell eine Reaktion verwenden, um den Empfang einer Nachricht zu bestätigen oder Ihre Zustimmung schnell auszudrücken.

Suchen Sie für zusätzliche Effizienz nach einer IM-Plattform, die auch in Ihre Projektmanagement-Software integriert ist, damit Sie Aufgaben hinzufügen und Aufgaben direkt von Ihrer Chat-App aus verfolgen können, um sicherzustellen, dass unterwegs nichts verloren geht. IM ist weniger formal als eine E-Mail und weniger zeitaufwendig als ein Telefonanruf oder eine Skype-Sitzung. Mit IM kann Ihr Marketing-Team sparsamer mit seinen Worten und seiner Zeit umgehen, ohne die Kommunikationsqualität zu beeinträchtigen.

Wir lieben: Locker, aber wir luuurve Teamwork Chat weil es völlig kostenlos ist (und sich perfekt in Teamwork integrieren lässt).

3. Videoanrufe und Bildschirmfreigabe

Für die Momente, in denen Sie etwas Sofortigeres als Instant Messaging benötigen, gibt es Videoanrufe. Unabhängig davon, ob Sie ein Teammeeting mit Remote-Mitarbeitern haben oder mit Freiberuflern zusammenarbeiten, bringt Sie die Videokommunikationssoftware so nah wie möglich an denselben Raum.

Es gibt einige Gespräche, bei denen es besser ist, sich persönlich zu unterhalten. Wenn dies jedoch keine Option ist, ist Face-to-Screen ein solider Zweitplatzierter. Positives oder konstruktives Feedback ist oft besser über einen Videoanruf als per Sofortnachricht oder E-Mail. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ein schwieriges Gespräch führen müssen, da Text leichter falsch interpretiert werden kann als ein „persönliches“ Gespräch.

Sie können nicht nur eine persönliche Note hinzufügen, sondern auch Videos verwenden, um Ihren Bildschirm freizugeben, oder Videonachrichten hinterlassen, wenn Ihre Zeitpläne (oder Zeitzonen) nicht synchronisiert werden. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie schnell aktualisieren müssen, woran Sie gerade arbeiten, ein Problem produktiver beheben möchten oder einfach nur Zeit sparen möchten, indem Sie schnell sagen, was Sie sonst langsam eingeben müssten.

Es ist wichtig, dass Ihr Team das Gefühl hat, mehr als nur Wörter auf einem Bildschirm zu sein. Ein Gesicht auf einem Bildschirm zu sein, mag sich wie ein kleines Upgrade anfühlen, aber es macht einen großen Unterschied. Wir lieben: Google Hangouts zum Abhängen (und Treffen); Webstuhl zum Aufzeichnen und Freigeben Ihres Bildschirms.

4. Prototyping entwerfen

Um den Künstler William Morris zu paraphrasieren: „Haben Sie nichts in Ihren Marketingmaterialien, von dem Sie nicht wissen, dass es nützlich ist oder das Sie für schön halten.“

Gutes Design ist ein wesentlicher Bestandteil eines großartigen Produkts, nicht nur, weil es eine angenehmere Benutzererfahrung bietet, sondern auch, weil Sie sich dadurch von einem übersättigten Markt abheben können. Unabhängig davon, ob Sie interne Designer haben oder mit einer Agentur zusammenarbeiten, ist der Designprozess komplex und erfordert normalerweise viel Hin und Her mit mehreren Stakeholdern, um ihn richtig zu machen.

Mithilfe eines Design-Prototyping-Tools können Sie Prototypen austauschen und diskutieren, bevor sie zu Endprodukten werden. So können Sie die Entwicklung leiten, im weiteren Verlauf Feedback erhalten und sicherstellen, dass Ihre Designs perfekt sind. Wir lieben: InVision (und Wipster für Video).

5. Kollaborative Dokumentbearbeitung

Manchmal bedeutet es, dass Ihr Team auf derselben Seite ist, wenn Sie Ihr Team haben buchstäblich auf der gleichen Seite sein. Die Verwendung eines kollaborativen, Cloud-basierten Bearbeitungstools bedeutet, dass Sie unabhängig von Ihrem Standort auf der Welt schreiben, bearbeiten, Korrektur lesen, kommentieren und um Vorschläge bitten können.

Die Relevanz solcher Tools für inhaltserstellung dies ist ein Kinderspiel, insbesondere wenn Sie mit Freiberuflern, Agenturen oder Korrektoren zusammenarbeiten. Sie sind jedoch auch nützlich, um hinter den Kulissen Ihre Marketingstrategie, Startpläne und SOPs zu skizzieren (und zu vereinbaren). Durch die Möglichkeit, jemanden in einem Kommentar zu markieren, können Sie schnell die richtigen Personen um Feedback oder Genehmigung bitten und den Verlauf eines Dokuments grafisch darstellen, um zu sehen, wo und warum Änderungen vorgenommen wurden.

Wenn Sie eine einzige Version der Wahrheit haben, auf die Sie sich verlassen können und auf die jeder in Ihrem Team zugreifen, zusammenarbeiten und letztendlich zurückbleiben kann, bleiben Sie alle ausgerichtet und auf dem richtigen Weg. Wir lieben: Teamwork-Räume;; Google Dokumente.

6. Kundendienstsoftware

Das Verwalten Ihrer Korrespondenz mit Kunden kann schwierig sein, insbesondere wenn mehrere Personen in verschiedenen Phasen eines Projekts mit ihnen arbeiten. Antworten können zwischen persönlichen Posteingängen verloren gehen, und Sie möchten keine Kunden spammen, wenn Ihr Kollege bereits auf eine Anfrage geantwortet hat. Sie möchten jedoch definitiv nicht, dass E-Mails unbeantwortet bleiben.

Die Verwendung von Kundendienstsoftware wie einem Helpdesk-Tool kann Ihnen dabei helfen, Ihre Kundenkommunikation zu optimieren, indem Sie als zentraler Hub für alle Korrespondenz dienen. E-Mail-Threads befinden sich alle an einem Ort, sodass Ihr gesamter Kundenverlauf zusammengehalten werden kann und jeder, der dies benötigt, ein- oder aussteigen und sehen kann, wo die Dinge mit einem Kunden stehen.

Insbesondere für Marketingteams können Sie mit einer zentralen Kommunikationsplattform sicherstellen, dass Ihre Nachrichten immer auf der Marke sind, und Sie können sogar vordefinierte Antworten erstellen, um die Konsistenz sicherzustellen.

Suchen Sie nach einem Tool, mit dem Sie interne Notizen in einem Thread hinterlassen können - „Erinnerung: Dieser Client liebt Orcas, also fügen Sie Orca-Referenzen hinzu, wo dies möglich ist“ - und laden Sie zusätzliche Informationen hoch, die hinter den Kulissen nützlich sein könnten, damit Sie alles haben Sie benötigen für eine erfolgreiche Kundenkommunikation zusammen an einem Ort. Wir lieben: Teamwork Desk;; Erwerben.

Mit den richtigen Tools können Sie die Produktivität Ihres Marketingteams massiv steigern. ((Eine digitale Agentur stellte fest, dass sie 1000% skalierten!) Möchten Sie sehen, wie Tools für die Zusammenarbeit für Sie funktionieren können? Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion von Teamwork an oder besuchen Sie einen unserer Partner webinare.